Die Kinder- und Jugendgruppe der Achentaler hat sich auch heuer wieder beim Maibaumfest der Ramsauer Weihnachtsschützen von ihrer besten Seite gezeigt. 
Ein großes Vergelt`s Gott an alle Beteiligten.

Die Kinder-und Jugendgruppe der „Achentaler“

Für die Kinder: Trachtler kann jeder werden, Du solltest ca. 6 Jahre alt sein und Lust am Plattln, Dindldrahn und Tanzen haben. Ansonsten ist ja völlig klar, dass es bei der Kinder– und Jugendgruppe der Achentaler viel zu erleben gibt. Bastelnachmittag, Grillfest, Fasching aber auch der Vereinsausflug mit der Kinder– und Jugendgruppe gehören dazu.  Wir vereinen Traditionen & Brauchtum mit Spaß und Freude .

Das Größte sind natürlich immer die Trachtenfeste. Ohne uns Trachtler gäbe es sie nämlich gar nicht. Und auch wir, die Kinder– und Jugendgruppe, sind oft mit dabei. Dort zeigen wir den Leuten erst einmal, was wir so alles können. Es wird natürlich in der Tracht getanzt und geplattlt, beim Festzug sind wir auch alle mit dabei. Aber wir tanzen nicht nur bei den Trachtenfesten. Das ganze Jahr über repräsentieren wir die Achentaler durch unser Brauchtum, denn bei allen kirchlichen- und weltlichen Festen ist es immer schön anzusehen, wenn sich viele Kinder daran beteiligen.

Und? Hast Du nun auch Lust bekommen? Wir freuen uns immer, wenn neue Kinder zu uns kommen.


Für die Eltern: Der Nachwuchs ist der Stolz und die Basis unseres Vereins. Da die Kinder und die Jugend von heute die Aktiven von morgen sind, gilt der Nachwuchsarbeit unserer ganz besonderen Aufmerksamkeit. Unsere Jugendgruppe entstand bereits 1965 unter der Leitung von Erhard Maltan. Das Interesse war groß und so kam es, dass die Gruppe schon bald aus vielen Jugendlichen bestand. Im selben Jahr hatten die jungen Trachtler ihren allerersten Auftritt. Damals war das Lampenfieber bei ihnen mindestens genau so groß, wie heute. Seit 2012 wird der Nachwuchs von Katrin Stutz, Alexandra Rieder und Andi Stutz geleitet, die mit sehr viel Liebe, Geduld und riesigem Engagement diese wichtige Aufgabe im Verein übernehmen. Almtänze bieten schon über Jahrzehnte hinweg die Möglichkeit, dass Erlernte vor einem großen Publikum zu zeigen.

 Ansprechpartner für die Kinder und Jugendgruppe sind die Jugendleiter
Katrin Stutz Tel.: 0160/5358539, Alexandra Rieder Tel.: 0175/2560515 und Andi Stutz Tel.: 0151/23440151


 Liebe Eltern, Liebe Plattlerkinder!

 

Wir haben ein paar Änderungen für die Jugendgruppe vorgenommen.

  1. Wir machen ab sofort jede Woche eine Plattlerprobe. In einer Woche wird die Probe wie gewohnt sein, also Dirndl und Buam zusammen. In der anderen Woche machen wir eine „räumliche Trennung“, also die Dirndl lernen/üben in einem Raum das Dirndldrehen und die Buam üben das Plattln und werden auch neue Plattler lernen. Wir machen das einerseits, damit wir für das Preisplattln im Oktober üben können und andererseits, damit wir mehr Zeit haben, neue Tänze und Plattler zu lernen. Für dieses Modell haben wir bis Ende Mai einen Plan gemacht und wenn das gut funktioniert, werden wir es beibehalten.

     

  2. Durch Andi´s Arbeitszeiten im Sommer wird er es nicht immer pünktlich zur Platterprobe schaffen. Aufgrund dessen haben wir eine, bzw. mehrere Vertretungen für den Jugendleiter. Die Buam sind alle aktive Plattler. d.h. immer wenn Andi länger arbeiten muss, kommt einer oder zwei von den Buam, die ihn Vertreten. Die Vertreter sind:

     

              Stefan Maltan

              Seppi Maltan

              Martin Maltan

              Hansi Graßl

              Andi Graßl

              Micherl Rieder

     

                                        Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch natürlich jederzeit an uns wenden.

    Die Plattlerproben bleiben wie gewohnt von 18:00 – 19:00 Uhr. Wir bitten auch weiterhin darum, dass immer alle Kinder zur Platterprobe kommen, bzw. absagen, wer nicht kommen kann.

    Bei jeder Plattlerprobe bitte immer Lederhose und Trachtenrock anziehen!